Der letzte Ritter

PREIS: KOSTENLOS
SPRACHE DEUTSCH
DATUM none
AUTOR Dilara Seier
ISBN 3741868752
DATEIGRÖSSE 3,35 MB
FORMAT PDF EPUB FB2
novirus

BESCHREIBUNG DES BUCHES

Klappentext zu „Der letzte Ritter “Nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters, muss die 15-jährige Kantorka Widerwillen auf das "Draculaschloss" ihrer verhassten Verwandten, den Freemans, ziehen.Sie weiß, dass die Chancen auf einen angenehmen Aufenthalt nicht besonders gut stehen und bereits am ersten Tag stellt die junge Londonerin mit Erschrecken fest, dass ihr Onkel Falko und ihre Tante Harriet Geheimnisse vor ihr zu verbergen scheinen. Mehr noch: Sie selbst soll plötzlich in die Intrigen und finsteren Vergangenheiten ihrer Familie verstrickt sein.Angetrieben von dem Gedanken, dass diese sogar Mittel und Wege riskieren würde, damit sie niemals davon erfährt, beginnt sie Nachforschungen anzustellen, um dabei Dinge ans Licht zu bringen, die besser auf ewig verborgen geblieben wären.Gemeinsam versuchen Kantorka und ihre beste Freundin Leila seltsame Ereignisse zu einem logischen Gebilde zu verknüpfen, was gar nicht so einfach ist wie es auf den ersten Blick erscheint. Und geheime Recherchen sind sogar in einem riesigen Schloss beinahe unmöglich. Verständlich, wenn nachts ein strenger Butler durch die Flure streift, der eigene Kater ständig abhaut und eine hochnäsige Cousine zu den ungünstigsten Zeiten an Kleiderordnungen und Begrüßungsformeln erinnert.Eine unvermeidliche Katastrophe ist im Anmarsch, die bereits ihre Schatten langsam über London ausbreitet. Es ist ein dunkles Spiel mit einer mächtigen Familie, die ein Geheimnis verbirgt.

TECHNISCHE INFORMATION

Sie können die Der letzte Ritter PDF, ePUB, MOBI Formate von unserer Website lesen und herunterladen. Gutes kostenloses Buch Der letzte Ritter.

...te Ritter, denn er verkörperte noch das bereits geschwundene Ideal des alten burgundischen Rittertums. Zugleich erwies er sich jedoch als vorausschauender, modernisierender Herrscher der anbrechenden Neuzeit, sodass dieser auch zu Der erste Kanonier erweitert wurde. Mit Turnieren verschafft sich Kaiser Maximilian I. Anerkennung als 'letzter Ritter'. Er galt als "letzter Ritter" und war Herrscher einer Epoche im Wandel: Kaiser Maximilian I. Kriege und die Liebe zu einer Frau prägten sein Leben. Greatest Rock N Roll Vietnam War Music 60s and 70s Classic Rock Songs - Duration: 1:09:58. MoMo Lisa Recommended for you Aufgrund seiner Vorliebe für Turniere erhielt Maximilian den Beinamen „der letzte Ritter". Er starb 1519 in Wels. Sein prunkvolles Grabmal in Innsbruck wurde erst nach seinem Tod fertiggestellt und blieb leer - er ließ sich in der Georgskirche der Burg von Wiener Neustadt beisetzen. Er residierte vor allem in Innsbruck, das während seiner Regentschaft ausgebaut wurde. Ne...