Das Problem der Magie

PREIS: KOSTENLOS
SPRACHE DEUTSCH
DATUM 18.04.2018
AUTOR Leo Kaplan
ISBN 3959138806
DATEIGRÖSSE 11,39 MB
FORMAT PDF EPUB FB2
novirus

BESCHREIBUNG DES BUCHES

Klappentext zu „Das Problem der Magie “Leo Kaplan, Freud-Schüler und Autor namhafter Werke über die psychoanalytischen Zusammenhänge von Religion und Psyche, über die Magie: "Die moderne Ethnologie hat bereits viel Licht in das dunkle Gebiet der Magie hineingebracht. Es ist ihr gelungen, rätselhafte Gedankengänge in ihrem inneren logischen Aufbau begreiflich zu machen, sowie verschiedene magische Handlungsweisen aus gewissen Denkvoraussetzungen zu begründen. Sie hat nur noch nicht einsehen können, daß alle magischen Gedankengänge einem Zentralpunkt zustreben, aus dem sie restlos begriffen werden können. Und dieser Zentralpunkt alles magischen Denkens und Tuns ist der Narzißmus, d. h. der Zustand der Eigenliebe. Der Narzißt, der sich selbst Liebende, ist zugleich Subjekt und Objekt, Ich und Er. Er ist sich selbst das höchst Vollkommene und Wertvolle, und schreibt sich darum eine göttliche Allmacht zu ..." (Vorwort)Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1927.

TECHNISCHE INFORMATION

Sie können die Das Problem der Magie PDF, ePUB, MOBI Formate von unserer Website lesen und herunterladen. Gutes kostenloses Buch Das Problem der Magie.

...ls DD hat man das Problem, daß zu wenig Stoff-Equip pro ID droppt und der Raid länger braucht, um alle DDs auszurüsten. 1 Antwort ausblenden. Variolus am ... Get this from a library! Das Problem der Magie : eine ethnopsychologische und psychoanalytische Untersuchung. [Leo Kaplan] kennt zufällig wer ein ritual, mit dem man die eigenen vorstellungen mit der äusseren realität abgleichen kann? ich würde gerne das bild das ich mir von einer person gemacht habe, der person angleichen, das problem ist das ich nicht mehr unterscheiden kann welche anteile echt sind, und welche ich mir nur in wunschdenken zusammengeschuster ... Sollte die Magic Mouse doch mal spinnen, zeigen wir Ihnen, wie Sie das Problem lösen. (© 2018 Rui V Carvalho / Thinkstock ) Wäh­rend der Fin­ger völ­lig reg­los über der Maus ver­harrt, sen­det die­se eine gan­ze Sal­ve an Klicks zum Com­pu­ter. Finds ziemlich lustig um ehrlich zu sein. Feuer ist momentan dank dem Patch ST so nah dran an den anderen...