Die Angst der Eliten

PREIS: KOSTENLOS
SPRACHE DEUTSCH
DATUM 03.04.2018
AUTOR Paul Schreyer
ISBN 3864892090
DATEIGRÖSSE 11,9 MB
FORMAT PDF EPUB FB2
novirus

BESCHREIBUNG DES BUCHES

Klappentext zu „Die Angst der Eliten “Ist unsere Demokratie noch zu retten?Das System steckt in der Krise. Liegt der Ausweg in mehr direkter Demokratie? Oder ist das Volk zu "dumm", um in wesentlichen Fragen selbst zu entscheiden? Lässt es sich zu leicht manipulieren und geht rechten Populisten auf den Leim? Wenn Außenseiter bei Wahlen erfolgreich sind, heißt es oft, die Bürger hätten "falsch" abgestimmt. Aber wer entscheidet, was "richtig" ist? In Deutschland gibt es freie Wahlen für alle erst seit gut hundert Jahren. Doch reichen Abstimmungen über die Zusammensetzung eines Parlamentes aus, um ein demokratisches System zu schaffen und eine Oligarchie, also eine Herrschaft der Reichen, zu verhindern? Oder gibt es vielleicht noch weitere, ganz andere wichtige Voraussetzungen für eine Demokratie, die bislang nicht erfüllt sind - weder in Deutschland noch anderswo?

TECHNISCHE INFORMATION

Sie können die Die Angst der Eliten PDF, ePUB, MOBI Formate von unserer Website lesen und herunterladen. Gutes kostenloses Buch Die Angst der Eliten.

...en Buch mehr Demokratie wagen. Er versucht in ‚Die Angst der Eliten' äußerst geschickt, Licht ins leicht unübersichtliche System elitärer Einflüsse auf unsere Demokratie zu bringen. … Das Buch entdeckt eine zunehmend neue, generelle Angst vor Demokratie. Dieser überaus wichtige Gedanke sollte ... Dieser Artikel: Die Angst der Eliten: Wer fürchtet die Demokratie? von Paul Schreyer Taschenbuch EUR 18,00 Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs). Versandt und verkauft von Amazon. Ob solche Leute wie Trump, die das Geschäft der Eliten betreiben, Abhilfe schaffen können und werden, wage ich zu bezweifeln. Die Angst der Eliten habe ich sehr gern gelesen und empfehle das Buch gern auch weiter, v.a. an die Leser, denen es nicht egal ist, wie der Stand der Dinge in Sachen Demokratie in Deutschland und Europa ist, und wie es weitergehen soll. Abdruck aus „Die Angst der Eliten". von Paul Schreyer Gegenwärtig bekennen sich, mit Ausnahme der CDU, alle Parteien im Bundestag zu direk...